X-mal Kryptonit

Fließ, Baby, fließ

 

Das aktuelle Projekt des Opladener Musikers und Songschreibers Jorg Schmitz ist so puristisch und eigen wie nie zuvor. Es dient als Experimentierfeld und musikalische Spielwiese Neues auszuprobieren. Die lässigen, rockigen, bisweilen noisigen Underground Songs werden getragen vom Gravity Beat der Gitarren und der asymmetrischen Schlagzeugbegleitung.

 

 Mit Songs wie „Fließ, Baby, fließ“ „Singer/Songwriter Mädchen“, „Auf allen Partys von gestern“, „Keine Coversongs mehr“ oder „Recordmachine“ geht er musikalisch aber vor allem textlich bewusst das Risiko ein, die alten Fans zu vergrätzen aber „hoffentlich“ auch Neue dazuzugewinnen.

 

 XmK setzt dabei auf Lebendigkeit, Emotionalität und den Moment

 …..ob es gelingt, sollen die Anderen entscheiden!

 

 

 


X-mal Kryptonit

...und seine Musiker

Jorg Schmitz

Gitarre, Gesang

 

Nils Römer

Bass, Gitarre

Dirk Perez

Schlagzeug, Cajon